Seid gegrüßt!

Artikel #1

Das heute ist mein erster Artikel und er sollte grandios und spektakulär werden. Sollte er das wirklich???

 

NEIIIIIIIIIIN, sage ich. Das kann er ja auch gar nicht. Aber was weiß ich schon, ich bin ein typischer Blog-Anfänger. Ich werde Fehler machen (denn ich bin alles andere als fehlerfrei ;) Ich will von ihm lernen und mit ihm wachsen. Das geschieht nicht über Nacht oder in zwei, drei Artikeln. Wie heißt es in dem Song von Kontra K?

 

Erfolg ist kein Glück! 

Sondern nur das Ergebnis von Blut, Schweiß und Tränen - das Leben zahlt alles mal zurück!
Es kommt nur ganz drauf an, was du bist -
Schatten oder Licht?
Erfolg ist kein Glück!

Neuer Versuch, neues Glück, es ist zu spät für noch nichts
Denn man erntet nur so viel wie man auch gibt ...

 

Also wird es wohl ein langer und steiniger Weg werden, vielleicht aber auch nicht? Und schon wieder diese Unentschlossenheit ... Genau dafür stehe ich - unentschlossen, unvorhersehbar, unverwechselbar

 

Als ich mich auf die Suche machte, um herauszufinden, ob Bloggen etwas für mich ist oder nicht, bin ich anfänglich nur auf Blogs gestoßen, die es mir ausreden wollten. Ich dachte schon: Na gut, dann eben nicht. Ich habe die Idee mit dem Bloggen zur Seite gelegt, aber nicht komplett gestrichen. Eine Woche später habe ich es wieder vorgekramt und wieder weggelegt. Ihr könnt euch vorstellen, dass sich dieses Schauspiel einige Male wiederholt hat. Bis heute! Heute habe ich es einfach gemacht, ohne lange darüber nachzudenken.

 

Und TAADAAA ... Da ist er!

 

Ich möchte in diesem Blog nicht nur ernste Themen besprechen (diese müssen ganz klar aber auch sein) und ich möchte euch auf gar keinen Fall belehren oder meine Meinung aufzwingen. Jeder sollte Spaß daran haben, also ich beim Schreiben und ihr beim Lesen. Ich möchte mit euch lachen und weinen (am liebsten Lachtränen). Dass das nicht immer möglich ist, ist mir bewusst. Doch einen Versuch ist es wert.

 

Sooooo .... Habe ich noch etwas vergessen für den Anfang?

 

*überleg *grübel *und studier ??????????

 

Ach ja, wann ihr wieder Neues von mir auf meinem Blog erfahren werdet.

 

Geplant (hier werde ich mich wohl an die Empfehlungen einiger anderer Blogs halten (kommt auch bei mir mal vor)) ist ein Artikel pro Woche, schließlich will ich euch nicht überstrapazieren ;) Voraussichtlich wird er sonntags (dabei fällt mir der Song ein "Immer wieder sonntags", nur weiß ich gar nicht von wem der ist) veröffentlicht.

 

Wie ihr bereits mitbekommen habt, bin ich etwas (aber nur ein kleines Bisschen ;) Musik versessen. Aber ich kann euch beruhigen, auch Filmzitate werden ihre Beachtung finden, denn ich liebe nicht nur Musik sondern auch Filme.

 

Vergessen? Fehlt noch etwas? *grübel

Ich weiß es nicht, aber das ist in meinem Alter (*grins) schon mal möglich.

 

Noch so eine blöde Angewohnheit. Ich lache nicht nur gern, sondern viel über mich selber (das muss ich, da ich doch ein klein wenig schusselig bin), aber am liebsten zusammen mit anderen Menschen.

 

Das soll es für heute gewesen sein. Ich hoffe wir lesen uns bald wieder.

 

Eure Thalea

 

Bildquelle: Pixabay

Copyright: @thaleaklein.de

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Silvia Röttges (Sonntag, 11 Februar 2018 20:52)

    Hallo Süße,
    Herzlich Willkommen unter den Bloggern <3
    Ich wünsche dir dabei ganzzzzzzz.....viel Spaß <3
    liebe Grüße
    silvia der Lesejunkie!

  • #2

    Liz Westbrook (Sonntag, 11 Februar 2018 21:14)

    Viel Spaß und Erfolg! Ich finde es toll, dass Du das machst und bin schon sehr gespannt auf Deine Beiträge.

  • #3

    Dirk Wagner (Sonntag, 11 Februar 2018 22:06)

    Viel Erfolg